Personen in der Genossenschaft

Der neue Vertreterrat

Ein besonderes Gremium als Bindeglied zwischen Vertreterversammlung und Vorstand ist im wbv der Vertreterrat. Dieses 15-köpfige Gremium, das sich im letzten Jahr nach der Wahl der neuen Vertreter neu konstituiert hat, trifft sich regelmäßig, um wichtige Entscheidungen für die Vertreterversammlung vorzubereiten. Im Januar fand die erste Sitzung in diesem Jahr statt, bei der dann auch gleich zum Gruppenfoto eingeladen wurde.

Reihen von vorne links nach hinten rechts: Herr Baur,
Frau Dickert, Herr Schroeter, Herr Hübner, Herr Schlesinger,
Frau Böhme, Frau Gärtig, Herr Geritz, Herr Kitzerow, Frau Petter, Herr Richter, Herr Prof. Langhoff, Frau Zimmermann, Herr Klawitter, es fehlt: Herr Brauner.

Stand: Januar 2017

Katja Rinkau - Backoffice und Findelkindmutter

Seit einem Vierteljahrhundert arbeitet Katja Rinkau beim wbv und kennt somit auch noch die alte Geschäftsstelle in der Wilhelm-Busch-Straße in Neukölln. Als sie dort 1991 anfing, war ihr erstes Arbeitsgebiet die Vermietung, zusammen mit Falko Rügler, unserem heutigen kaufmännischem Vorstand.
Die gelernte Sekretärin arbeitete in den 80er Jahren bei der Bank für Landwirtschaft und später in der Kommunalen Wohnungsverwaltung.
Frau Rinkau, Mutter eines erwachsenen Sohnes, ist jetzt seit Jahren im BackOffice beim wbv tätig und somit das Bindeglied zwischen Technik, Vermietung und Buchhaltung. Als telefonische Ansprechpartnerin beauftragt sie Kleinreparaturen, erledigt die Rechnungsbearbeitung und Budgetkontrolle und bearbeitet Genehmigungen für unsere Nutzer, z.B. für das Verlegen von Laminatböden.

Ihre größte Freude ist ein wbv-Findelkind, welches sie im Garten der Geschäftsstelle gefunden hat: Das Eichhörnchen „Püppi“. Wenige Wochen alt lag es vor acht Jahren noch fast nackt und hilflos da – offensichtlich aus dem Nest gefallen oder verstoßen von den Eltern. Liebevoll zog Frau Rinkau das Waisenkind mit der Flasche groß und gab ihm ein neues Zuhause. Am Wochenende kann man „Püppi“ an einer umfunktionierten Hundeleine mit ihrer „Stiefmutter“ durch den Park spazieren sehen.



Telefonisch erreichen können Sie unser BackOffice unter:

Angelika Brandenburg, Tel. 897 15 - 121

Marlis Recknagel, Tel. 897 15 - 111

Katja Rinkau, Tel. 897 15 - 151


Martin Jansen, Serviceteam

In Neukölln aufgewachsen und zur Schule gegangen. In Neukölln Fußball gespielt. Nicht belegt, aber doch sehr wahrscheinlich ist, dass er dort auch das erste Mal eine Neuköllnerin geküsst hat… Bis heute ist er dem Bezirk gerne treu geblieben.

Martin Jansen ist seit 2001 beim Wohnungsbauverein als Immobilienkaufmann beschäftigt und in dieser Funktion verwaltet und bewirtschaftet er die größte Wohnanlage ganz hinten in Neukölln am ehemaligen Mauerstreifen, der Grenze zu Treptow. Und außerdem das ehemalige Stammhaus des „Vereins“ in der ältesten Wohnanlage (erbaut 1903 /04) in der Neuköllner Laubestraße.

Wer Martin Jansen bei seiner Verwaltertätigkeit erlebt, merkt schnell Neukölln und Jansen – „det passt!“

Mittlerweile ist er stellvertretender Abteilungsleiter der A-Z Verwaltung und seit einem Jahr auch Mitglied des Betriebsrats in unserem Hause.

Martin Jansen wird auch den Neubau in der Heidelberger Straße (siehe unseren Leitartikel ) zukünftig verwalten.

Einen besonderen Ruf hat Martin Jansen sich allerdings auch als äußerst talentierter Conferencier und Sänger von Evergreens der 30er und 50er Jahre erarbeitet.

Diese Talente blitzen allerdings nur im wbv Kollegenkreis auf: Sie sind große Kunst und wirklich gute Unterhaltung.


Ronny Huschto, Bauabteilung

Häufig werden wir gefragt, wer sich denn hinter einem bestimmten Namen oder der Stimme am Telefon verbirgt. In unserer Info-Reihe stellen wir die Mitarbeiter aus der Geschäftsstelle vor.

Klemmbrett unter dem Arm, prüfender Blick auf die umliegenden Häuser oder beim Besichtigungstermin in Ihrer Wohnung, so oder so ähnlich haben bestimmt schon viele Mitglieder Herrn Huschto kennen und schätzen gelernt.

Als Bauleiter ist er unter anderem für alle Bauleistungen rund ums Haus in den Wohnanlagen zuständig, zum Beispiel:

-    Arbeiten am Dach, der Fassaden, den Treppenhäusern und am Keller

-    Fachliche Unterstützung der beauftragten Architekten bei komplexen Bauleistungen

-    technische Probleme in der Wohnung

Durch unterschiedliche Bautypen und Ausstattungen der Häuser ist sein Tätigkeitsfeld sehr umfangreich und erfordert ein hohes Maß an Fachkenntnis. 

Als gelernter Fliesen-, Platten- und Mosaikleger studierte Herr Huschto anschließend an der „Fachhochschule Lausitz“ Bauingenieurswesen mit Abschluss als Diplom-Ingenieur. Seit 2008 arbeitet er als Bauleiter beim wbv.

In seiner Freizeit fährt er viel Fahrrad, skatet über das Tempelhofer Feld oder trifft sich am Abend mit anderen Kollegen zum Bowling.

Als Bauleiter für die Wohnanlagen 3, 4, 5, 8, 9, 12, 13, 14, 16, und 19 ist Herr Huschto zu erreichen unter:

Telefon   :  89 715 - 124
Telefax	:  89 715 24 - 124 
E-Mail  	:  huschto@wbv-neukoelln.de 

Marina Brandenburger, Mietenbuchhaltung

Häufig werden wir gefragt, wer sich denn hinter einem bestimmten Namen oder der Stimme am Telefon verbirgt. In unserer neuen Info-Reihe stellen wir die Mitarbeiter aus der Geschäftsstelle vor.

Vermutlich hat schon fast jedes Mitglied in seinem Genossenschaftsleben einmal mit Frau Brandenburger telefoniert. Bei allen Fragen rund um Nutzungsgebühren, Änderungen der Kontoverbindung oder Rückzahlungen aus Betriebskostenabrechnungen, ist sie unsere kompetente Ansprechpartnerin.

Ihr Aufgabengebiet umfasst aber auch die Klärung von Differenzen auf dem Nutzungsgebührenkonto, die Zusammenarbeit mit unserem Sozialarbeiter und der Rechtsabteilung bei Nutzungsgebührenrückständen, aber auch Aufgaben der Finanzbuchhaltung.

Als gelernte Bürokauffrau begann Frau Brandenburger im Jahr 2002 ihre Tätigkeit beim wbv und feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Dienstjubiläum.

Zu leichten Verwechslungen führt eine Namensähnlichkeit der Kollegin Frau Angelika Brandenburg, welche für die Gästewohnungen und den Empfang zuständig ist.

Einen besonderen Wunsch möchte Frau Brandenburger an unsere Mitglieder richten: Sollten durch einen versehentlichen Zahlendreher, Probleme mit dem Bankkonto oder sonstige Zahlungsschwierigkeiten entstanden sein, rufen Sie bitte schnellstmöglich an. In der Regel sind diese Vorgänge schnell zu klären und Sie ersparen sich unangenehme Post, zum Beispiel in Form einer Zahlungserinnerung.

Zu erreichen ist Frau Brandenburger unter:

Telefon	:  89 715 - 205 
Telefax	:  89 715 24 - 205 
E-Mail  	:  brandenburger@wbv-neukoelln.de 

Der wbv aktiv - Berliner Firmenlauf 2013

In diesem Jahr haben zehn Kolleginnen und Kollegen der wbv-Geschäftsstelle am 12. Berliner Firmenlauf des SC Tegeler Forst teilgenommen.

Mehr als 10.000 Teilnehmer/-innen zählte der diesjährige Lauf am 24. Mai und war Treffpunkt für viele regionale und überregionale Unternehmen. Die Strecke verlief rund um den Berliner Tiergarten. Start- und Zielbereich befanden sich unweit des Brandenburger Tors. Unter den Sportlern herrschte eine ausgelassene Stimmung, nicht zuletzt wegen der vielen jubelnden Zuschauer entlang der 5,5 km langen Strecke.

Es war ein toller Abend und ein besonderes Erlebnis, auf dem geschichtsträchtigen Pflaster Berlins im Team zu laufen und wird bestimmt nicht das letzte sportliche Ereignis sein, bei dem der wbv vertreten ist.