Wohnanlage 30 Zehlendorf

Straßen Wohnungen Baujahr WBS
Eilertstr. 11-15  61  1976 und 1983  ja 
Hoffbauerpfad 13-18       

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Frau Kortstock
Telefon: 897 15 - 122
Telefax: 897 15 - 24 122
Mail: kortstock@wbv-neukoelln.de

Eine Wohnanlage am Stadtrand

Bauzeit: 1976/1977, 1983
Architekt: Joachim Hancke
Die kleine Zehlendorfer Siedlung wurde unweit der Stadtgrenze zu Klein-Machnow in begehrter Vorortlage errichtet.Nach der Wende konnten die Bewohner von der Grenzöffnung profitieren und verfügen seitdem über eine gute Anbindung sowohl an die Innenstadt als auch ins ländliche Umland.

Es handelt sich um zwei- bis dreigeschossige Hausgruppen, die zu großzügigen Freianlagen orientiert sind. Die Erdgeschosswohnungen verfügen zumeist über eigene Gartenbereiche, die oberen Etagen bieten Balkone und Dachterrassen. Für die Kinder stehen Spielplätze zur Verfügung.

Besondere Hinweise

  • ruhige Wohnanlage in dezentraler Lage
  • Erdgeschoß-Wohnungen teilweise mit eigenem kleinen Gartenanteil
  • teilweise PKW-Stellplätze und Garagen vorhanden

    Bilder

    Für eine vergrößerte Ansicht wählen Sie bitte ein Foto aus.